Fotos auf Leinwand - DieLeinwand.de
Perfekter Leinwanddruck - sonst nichts


Sie sind hier: Leinwandbilder / Landschaft / Meer Aquarell






Meer Aquarell


Meer Aquarell Leinwandbild

Ihre Vorteile:
 
Bildabmessungen:
Preis:
298.00 €
128.00 €
102.00 €
94.00 €
68.00 €
51.00 €
43.00 €
Preise incl. 19% MwSt. | Versandkosten: 9,90€





Wohnbeispiel:

Beispieldarstellung, Format und Größe hängen von Ihrer Auswahl ab.




"Aquarell der Grantchester Wiesen" von: Sylvia Plath

Dort verstopfen Frühlingslämmer den Schafstall. In der Luft
Stiliert, versilbert wie Wasser im Glas
Nichts ist groß oder weit.
Die kleine Spitzmaus zittert aus ihrer Wildnis
Von Grasköpfen und wird gehört.
Jeder daumengroße Vogel
Passt sich flinken Flügeln im Dickicht an und ist von guter Farbe.

Wolkenkratzer und eulenhöhle Weiden schräg über
Die faden Granta verdoppeln ihr Weiss und Grün
Die Welt unter dem bloßen Wasser
Und diese Strömung vor Anker legen, kopfüber.
Der Freier versenkt seine Stange.
In Byrons Pool
Kätzchen Teil, wohin die zahmen Zygnetten lenken.

Es ist ein Land auf dem Kinderteller.
Gefleckte Kühe drehen ihre Kiefer und kupieren
Rotklee oder nagende Rote Bete
Gebäuchert auf einem Nimbus aus sonnenglasierter Butterblume.
Heckenwiesen von gutartigen
Arkadisches Grün
Der blutbeerige Weißdorn verbirgt seine Stacheln mit Weiß.

Droll, Vegetarier, die Wasserratte
Er sägt ein Schilfrohr ab und schwimmt von seinem gelockerten Hain,
Während die Schülerinnen und Schüler flanieren oder sitzen,
Die Hände gefesselt, in einer verträumten Trägheit der Liebe --
In schwarzem Kittel, aber unwissend
Wie in so milder Luft
Die Eule soll sich von ihrem Türmchen beugen, die Ratte schreit.

+++

"Echos von Gesichtern, deportierte Tonaquarelle" von: Patrick White

Echos von Gesichtern, deportierte Tonaquarelle
in der feuchten Luft heute Nacht. Alle weg.
Stille in einem Leichenschauhaus mit Autos. Die Band
demontiert. Die Hydranten warten
zu spenden wie Herztransplantationen mit Herzstillstand
wie heiße Heizkörper in tropischen Wohnungen mit niedrigen Mieten
zu schmierig, um Liebe zu machen, wie die Emaille-Hahnenfuß
zu Pfützen ranziger Butter zerfließen, aus denen die Fliegen ihren Schoß schöpfen.

Unheimliches marsianisches Licht der Wolframlampenmasten
Abstumpfung der autoritativeren Grünen
der Blätter, die den Blick aus den Fenstern des Obergeschosses verdecken,
beschmutzt durch den Blick auf die Welt,
als die Unschuld, die mit den Augen der Weisen spielte
im Frühling vor Beginn der Blütezeit
sich selbst und die violetten Petunien für selbstverständlich zu halten
anfangen, wie herrisches Blut die Seiten hinunterzurennen
der Hängenden Gärten von Babylon
die einst für die Liebe blühte, aber jetzt
werden hauptsächlich für die Touristen unterhalten.

Man spürt, wie die Pflanzen wie Muskeln reifen
in der Brühe der Sümpfe, Brüten in den Kesseln
einer Hexenstunde, die das Blutopfer fordert
des Königs des Jahres des Wachsens. Die Umlegung
seines Fleisches auf die exotische Fruchtbarkeit der Felder.
Die Wälder ein Schlachthof der viehtriefenden Moskitos,
besser unbeweglich im Inneren sitzen und erkunden
das Koma vom Juli wie ein fehlendes Glied in der Nahrungskette,
das Denken in der Hitze nur eine Möglichkeit, die Ritzen zu verpressen
zwischen den Ziegelsteinen des Starmud, die
den ganzen Tag in den Brennöfen der Sonne backen
wie die Eingangstreppe eines Tempels für das Jungfernhäutchen
des Neumondes im Jungfrauenpol, der im Dunkeln tanzt.

Das Licht der Sterne so zähflüssig wie die silbernen Spuren
der Schnecken, an denen die Welt wie an Kühlschrankmagneten klebt
und Kaugummi, verschmiert auf der Linse einer astigmatischen Atmosphäre
die mystischen Details ihres Verzichts
Lumen der Erleuchtung schwitzen für sich selbst.
Zerstreute Türen und eine schüchterne Bösartigkeit
in der Luft, die wie Lava und vulkanische Gischt fließt
über das Pompejus der Menschen, die in dieser Kleinstadt schlafen
als ob ein Massenmord begangen worden wäre
und niemand war überrascht genug, um sich darum zu kümmern, zum Teufel
näher an ihrem Körper als der Himmel in ihrem Herzen.



Weitere Bilder aus der Serie Landschaft:





Kontakt | Impressum | Copyright 2020 dieleinwand.de Leinwandbilder