Fotos auf Leinwand - DieLeinwand.de
Perfekter Leinwanddruck - sonst nichts


Sie sind hier: Leinwandbilder / Landschaft / Festung






Festung


Festung Leinwandbild

Ihre Vorteile:
 
Bildabmessungen:
Preis:
383.00 €
323.00 €
255.00 €
196.00 €
111.00 €
85.00 €
60.00 €
43.00 €
Preise incl. 19% MwSt. | Versandkosten: 9,90€





Wohnbeispiel:

Beispieldarstellung, Format und Größe hängen von Ihrer Auswahl ab.




"Eine mächtige Festung ist unser Gott" von: Martin Luther

Eine mächtige Festung ist unser Gott, ein Bollwerk, das nie versagt;
Unser Helfer Er, inmitten der Flut der tödlichen Übel, die herrscht:
Denn noch immer versucht unser alter Feind, uns Leid zuzufügen;
Sein Handwerk und seine Macht sind groß, und, bewaffnet mit grausamem Hass,
Auf der Erde ist er nicht seinesgleichen.

Würden wir uns unserer eigenen Stärke anvertrauen, wäre unser Streben verloren;
Wäre nicht der richtige Mann auf unserer Seite, der Mann Gottes’s die eigene Wahl:
Dost fragen, wer das sein mag? Jesus Christus, er ist es;
Herr Sabaoth, Sein Name, von Alter zu Alter derselbe,
Und er muss die Schlacht gewinnen.

Und obwohl diese Welt, mit Teufeln angefüllt, drohen sollte, uns zu vernichten,
Wir werden uns nicht fürchten, denn Gott hat gewollt, dass seine Wahrheit durch uns triumphiert:
Der Fürst der Finsternis grimmig, wir zittern nicht um ihn;
Seinen Zorn können wir ertragen, denn siehe, sein Untergang ist sicher,
Ein kleines Wort soll ihn treffen.

Dieses Wort über allen irdischen Mächten, ohne ihnen zu danken, bleibt bestehen;
Der Geist und die Gaben sind unser durch den, der mit uns ist:
Lasset Güter und Verwandte gehen, auch dieses sterbliche Leben;
Den Leib mögen sie töten: Gott’s, die Wahrheit bleibt,
Sein Reich ist ewig.

+++

"Die doppelte Festung" von: Alfred Noyes

Zeit, würdest du uns wehtun? Niemals werden wir alt werden.
Zerbrich, wie du willst, diese Körper aus blindem Lehm,
Du kannst uns hier, in unserer Hochburg, nicht berühren,
Wo zwei, die einen gemacht haben, lachen alle deine Kräfte weg.

Obwohl Wälle bröckeln und rostige Tore dünner werden,
Und unsere tapfere Festung schlingt sich zu einer hohlen Hülle,
Du sollst himmlisches Lachen hören, weit im Inneren,
Wo, jung wie die Liebe, zwei verborgene Liebende wohnen.

Wir werden unsere gewundene Treppe hinaufklettern
Den Mond durch die Risse in unseren grauen Türmen beobachten.
Du sollst Flüstern, Küsse und süße Gebete hören
Kriechen durch all unsere zerklüfteten Mauern wie Blumen.

Würde die Zeit uns zerstören? Wenn dein langweiliger Heerführer
Die letzte Mauer fällt, blickt zum Himmel. Wir haben Flügel.



Weitere Bilder aus der Serie Landschaft:





Kontakt | Impressum | Copyright 2020 dieleinwand.de Leinwandbilder